top of page

Fri, 16 Feb

|

Online-Fortbildung

Im Einsatz gegen die Flammen: Die essenzielle Erstbeurteilung von Vegetationsbränden

Was ist das LACES-Schema, welche Vor- und Nachteile gibt es beim Pump & Roll-Einsatz und welche besonderen Gefahren an der Einsatzstelle gilt es zu beachten?

Leider sind keine Plätze mehr verfügbar.
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Im Einsatz gegen die Flammen: Die essenzielle Erstbeurteilung von Vegetationsbränden
Im Einsatz gegen die Flammen: Die essenzielle Erstbeurteilung von Vegetationsbränden

Time & Location

16 Feb 2024, 19:30 – 21:30

Online-Fortbildung

About the event

Im Einsatz gegen die Flammen: Die essenzielle Erstbeurteilung von Vegetationsbränden

Was ist das LACES-Schema, welche Vor- und Nachteile gibt es beim Pump & Roll-Einsatz und welche besonderen Gefahren an der Einsatzstelle gilt es zu beachten? Diese Erkenntnisse gewinnen zunehmend an praktischer Bedeutung und werden zu einem Standard bei der Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, die nächsten Schritte einzuleiten und die Führungskräfte weiter zu sensibilisieren.

Die beobachtete Zunahme von Brandintensitäten in Deutschland, begleitet von Funkenflug über 100 m, zerstörten Kleingartenanlagen und immer größeren Brandherden, erfordert eine gründliche Einschätzung.

Diese dient nicht nur der effektiven Nachführung von Material und Personal, sondern auch der strategischen Wahl der optimalen Einsatztaktik. Angesichts der Herausforderungen ist es nicht immer möglich, das Feuer direkt anzugreifen. Daher ist eine fundierte Erstbeurteilung unverzichtbar, um sicher und effizient gegen die Flammen vorzugehen.

Unsere Fortbildung umfasst:

1. Der Einfluss von Faktoren auf den Vegetationsbrand: Was muss beachtet werden?

2. Anwendung des Beurteilungssystems von FireToolBox

3. Brandprognose leicht gemacht, wie kann die Führungskraft ein Feuer beurteilen?

4. Einsatzerfahrungen anhand von Einsatzbeispielen

Datum: 16. Februar 2024

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:30 Uhr

Kosten: 29,00 € pro Person inklusive Mehrwertsteuer

Bonus: persönliche Teilnahmebescheinigung, live Fragen während der Fortbildung

Hinweis: Gern erstellen wir auch eine Rechnung zur Vorlage bei der Stadt / Gemeinde.

Für wen ist das Seminar:

Diese praxisorientierte digitale Schulung richtet sich an Führungskräfte von Feuerwehren, die sich auf die bevorstehende Waldbrandsaison 2024 vorbereiten. Im Rahmen der 90-minütigen Fortbildungen bieten wir Impulse für ein sicheres und effektives Arbeiten an der Einsatzstelle.

Referent:

Louis Evert, Gründer und Inhaber von FireToolBox, ist ein angesehener Ausbilder im Bereich der Wald- und Flächenbrandbekämpfung.

Louis ist bekannt für seine praxisnahe Herangehensweise und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu vermitteln. Er ist ein Vorreiter in der Anpassung internationaler Best Practices an lokale Anforderungen und trägt maßgeblich dazu bei, die Resilienz deutscher Feuerwehren gegenüber Vegetationsbränden zu stärken.

Share this event

bottom of page